/ Kursdetails

Durchatmen und Auftanken

Psychohygiene und Stressbewältigung für pädagogische und therapeutische Fachkräfte in herausfordernden Berufen


Dieses Seminar richtet sich an pädagogische und therapeutische Fachkräfte, Sozialpädagog*innen, Psycholog*innen, Helfer und Krisenbegleiter, die in herausfordernden Berufsfeldern täglich vollen Einsatz zeigen und sich den Kindern und Jugendlichen persönlich, menschlich und mit ihrem ganzen Engagement zur Seite stellen. Ihr Herz schlägt für ihre pädagogisch-therapeutische Arbeit und oft erleben sie die Krisen oder Schicksalsschläge, die ihre Schutzbefohlenen bewältigen müssen, hautnah mit.

Deshalb nutzen Sie den Tag, um sich selbst zu stärken und Ihre Akkus wieder aufzuladen. Aus einer Auswahl an Methoden zur Psychohygiene und Selbststärkung finden Sie die für sich passendsten Möglichkeiten heraus. Auch für kollegiale Beratung ist Raum eingeplant, sodass Sie von den Erfahrungen und Empfehlungen Ihrer Kolleg*innen profitieren können.

Präsenz-Seminar


Inhalt

Hintergrundwissen zur Entstehung von Stress
Frühwarnzeichen: Auf die eigenen Alarmglocken achten
Selbstreflexion => Stärkung der Selbstwahrnehmung
Übungen zur Achtsamkeit, Entspannung und Meditation
Die eigenen Kraftquellen und Ressourcen erkennen und nutzen
Innere Erlauber und Kraftsätze => Individuelle Strategien der Selbststärkung entwickeln


Methodik

Kurze Theorieinputs wechseln sich ab mit praktischen Übungen und Methoden. Die genaue Vorgehensweise und Auswahl der Übungen/Methoden im Seminar richtet sich ganz nach dem Bedarf der Teilnehmer*innen, der zu Beginn abgefragt wird.


Zielgruppe

Mitarbeiter*innen von Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe sowie des Bildungswesens, freiberufliche Therapeut*innen, Heilpädagog*innen und alle anderen Fachkräfte, die Kinder, Jugendliche und Familien in schwierigen Situationen begleiten


Nummer 221-20015
Termin 21.06.22 - 21.06.22
09:30 - 17:00 Uhr
Dauer 1-tägig
Gebühr 203,00 €

Seminarunterlagen und Verpflegung (inkl. Mittagessen) sind im Preis enthalten.
Wichtig Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung und flache Schuhe
Referentin Sybille Schmitz
Sybille Schmitz

Kurs abgeschlossen

Kontakt

Feinschliff - Die Bildungsakademie
Rainer Eckerl
Fürstenrieder Straße 267 | 81377 München
  089 / 41 11 49 250 
 089 / 41 11 49 259 
 kontakt@feinschliff-akademie.de

Wir sind für Sie erreichbar:

Montag bis Freitag:
09:00 bis 17:00 Uhr

Alle unsere Seminare finden in unseren Räumen in der Fürstenrieder Straße 267 statt!