/ Kursdetails

Der Baum der kindlichen Entwicklung

Konzept einer bedürfnisorientierten Pädagogik


Ein Baum eignet sich sehr gut, um die Komplexität der kindlichen Entwicklung anschaulich und leicht nachvollziehbar darzustellen. Der Baum der kindlichen Entwicklung zeigt wie Kinder wachsen, was sie bewegt, was ihren Entwicklungsweg prägt (Ressourcen, Bedürfnisse und Kompetenzen) und gibt einen ganzheitlichen Überblick über die wichtigsten Entwicklungsbereiche. In der Fortbildung lernen Sie den Baum als Herzstück der pädagogischen Konzeption kennen. Außerdem schärfen Sie Ihren Blick für die Bedürfnisse und für das Potential der Kinder. Wir besprechen Ihre Praxisfälle (zum Beispiel Kinder mit Entwicklungs- bzw. Verhaltensauffälligkeiten) und erarbeiten erste nächste Schritte der pädagogischen Begleitung.

Präsenz-Seminar (Online möglich, wenn Präsenz nicht erlaubt)


Inhalt

Der Baum der kindlichen Entwicklung (Entwicklungspsychologie, Videobeispiele)
Grundlagen und Methoden einer bedürfnisorientierten Pädagogik
Fünf pädagogische Grundorientierungen: Für die Praxis (Begleitung der Kinder) & für die Zusammenarbeit mit den Eltern (Elterngespräche, Elternberatung)
Fallbesprechungen und Bearbeitung eigener Praxisfälle


Methodik

Interaktive Kurzvorträge wechseln sich ab mit Kleingruppenarbeiten, Diskussionen im Plenum und Einzelreflexionen. Videobeispiele dienen zur Veranschaulichung und zur Analyse von Entwicklungsprozessen. Praktische Methoden werden erst im Plenum eingeführt und dann in Einzelarbeit und im kollegialen Austausch geübt für den Transfer in die Praxis. Fallbesprechungen werden von der Referentin moderiert und auch im Rahmen von Kleingruppen angeleitet (mit entsprechenden Leitfäden). Die Teilnehmer*innen erhalten Checklisten und andere Materialien für die Praxis, die gemeinsam erarbeitet werden.

Modul der Qualifizierung Lese- und Literaturpädagogik:
Grundkenntnisse alters- und geschlechtsspezifischer Bildungs- und Entwicklungsphasen (8 UE)


Zielgruppe

Pädagogische Fachkräfte aller Art, Heilpädagog*innen, Erzieher*innen, Kinderpfleger*innen, Mitarbeiter*innen Frühe Hilfen, (stellvertretende) Leiter*innen aus Krippe und Kita sowie Tagesmütter/Tagesväter. Alle, die beruflich Familien begleiten.


Nummer 232-17009
Termin 24.10.23 - 25.10.23
09:30 - 17:00 Uhr
Dauer 2-tägig
Gebühr 369,00 €

Seminarunterlagen und Verpflegung (inkl. Mittagessen) sind im Preis enthalten.
Referentin Sybille Schmitz
Sybille Schmitz


Kontakt

Feinschliff - Die Bildungsakademie
Rainer Eckerl
Fürstenrieder Straße 267 | 81377 München
  089 / 41 11 49 250 
 089 / 41 11 49 259 
 kontakt@feinschliff-akademie.de

Wir sind für Sie erreichbar:

Montag bis Freitag:
09:00 bis 17:00 Uhr

Alle unsere Seminare finden in unseren Räumen in der Fürstenrieder Straße 267 statt!