Unsere Dozenten

Wenn Giraffen sprechen könnten ...

Einführung in die gewaltfreie und wertschätzende Kommunikation


Die Mutter eines Kindes ist unzufrieden mit der Betreuung. Ein Elterngespräch steht an und erfahrungsgemäß sind diese Eltern völlig uneinsichtig. Zwei Kinder streiten sich immer wieder und Sie haben wirklich schon alles versucht, diesen Streit zu schlichten. Die Kollegin kommt zum dritten Mal diese Woche zu spät in die Arbeit und Sie kommen deshalb nicht rechtzeitig in die Pause. Sie haben schon verschiedene Lösungsansätze ausprobiert, allerdings ohne langfristigen Erfolg.

Lernen Sie in diesem Seminar, wie Sie …
gemeinsame und nachhaltige Lösungen wahrscheinlicher erreichen.
auch in schwierigen Situation leichter eine wertschätzende Haltung einnehmen und/oder behalten können.
mit Ihrem Team zu einer freudvollen Zusammenarbeit finden.
im Konfliktfall eine größere Klarheit darüber erhalten, worum es wirklich geht.
und Ihr Gegenüber leichter zu einer Kooperation und einem Miteinander finden.


Inhalt

Welchen Umgang wünschen Sie für sich als Team und mit den Kindern?
Wie sollten die Kinder - Ihrer Meinung nach - miteinander umgehen?
Welche automatischen "Re-Aktionsmuster" haben Sie und welche beobachten Sie bei den Kindern?
Was ist der qualitative Unterschied zwischen Wertschätzung und Lob?
Wie gehen Sie mit einem "Nein" um?
Wie setzen Sie positiv Grenzen?
Wie können Sie vermittelnd in Konflikten wirken, so dass es zu nachhaltigen Lösungen kommt?
Wie führen Sie schwierige Gespräche, auch wenn diese ausweglos erscheinen?
Was braucht es, um diese Art der Kommunikation im Kindergarten einzuführen? (Einführung in das Projekt Giraffentraum ® - Ich will verstehen, was du wirklich brauchst)


Methodik

Wir werden methodisch lernen und ausprobieren: Sie erhalten theoretischen Input, hören Geschichten, lernen in Bewegung, führen kognitive Übungen durch, machen Körpererfahrungen und probieren sich in Rollenspielen aus. Vielleicht werden wir uns gegenseitig mit Persönlichem berühren. Manchmal wird es knifflig sein oder auch verwirren. Das hilft, um zu einer neuen Klarheit zu finden.


Zielgruppe

Pädagogische Fachkräfte, ErzieherInnen, KinderpflegerInnen, MitarbeiterInnen Frühe Hilfen und (stellvertretende) LeiterInnen in Kindertagesstätten sowie Tagesmütter/Tagesväter.


Nummer 182-12013
Termin 09.07.18 - 10.07.18
09:30 - 17:00 Uhr
Dauer 2-tägig
Gebühr 266,00 €
Seminarunterlagen und Verpflegung (inkl. Mittagessen) sind im Preis enthalten.
Referent Christian Hinrichsen
Christian Hinrichsen


Kontakt

Feinschliff - Die Bildungsakademie
Fürstenrieder Straße 267 | 81377 München
  089 / 41 11 49 250 
 089 / 41 11 49 259 
 kontakt@feinschliff-akademie.de

Wir sind für Sie erreichbar:

Montag bis Donnerstag:
09:00 bis 17:00 Uhr
Freitag von 09:00 bis 15:00 Uhr

Alle unsere Seminare finden in unseren Räumen in der Fürstenrieder Straße 267 statt!