Neue Kurse im Überblick
Neukurse / Kursdetails

"Wie bei Hempels unterm Sofa!"

Kreatives Bewegungstheater mit Kindern


Kinder lieben das Theaterspielen. Sie verkleiden sich, sie schlüpfen in Rollen, sie kreieren neue Welten. Theater ermöglicht, in Fantasiewelten hinein zu tauchen und neue Fähigkeiten zu entdecken. Gleichzeitig zeigen Kinder auch gerne ihr Können und präsentieren sich mit einer ungekünstelten Selbstverständlichkeit dem Publikum. Aus Alltagssituationen heraus kann spielerisch ein kleines Bewegungstheater entstehen: Was zeigt sich in dem Chaos, welches in fast jeder Familie unter dem Sofa zu finden ist? Was wäre, wenn die Playmobilfigur, der Radiergummi, das Bonbon lebendig würden...? Begeben Sie sich mit mir einmal unter das Sofa. Lassen Sie sich überraschen, wie leicht der Einstieg in Improvisation und Darstellendes Spiel gelingen kann. Spielerisch können diese Ideen ohne großen Aufwand in den pädagogischen Alltag integriert werden. Wenn vorhanden, ein paar Klamotten, Sonnenbrillen oder Hüte zum Verkleiden mitbringen.


Inhalt

Was kann Theater? Die Bedeutung des Theaterspielens für Kinder in Kita und Hort
Ideen für die Praxis: Einstiegsspiele
Stimme, Sprache, Körper: „Warm-ups“
Input Theorie: Grundlagen und Regeln für den Einstieg ins Theaterspiel
Rahmenbedingungen
Praktische Übung: Ausdruck und Improvisation
Buntes Ideenpaket aus der Lebenswelt der Kinder, um Spielfreude zu entwickeln


Methodik

Im Seminar erarbeiten Sie die didaktischen und methodischen Grundlagen der Theaterpädagogik und welche Zielsetzungen im künstlerisch-pädagogischen Ansatz verfolgt werden. Dabei steht das eigene Erleben von Methoden zur Ausdrucksschulung für das Bewegungstheater im Mittelpunkt.

Module der Qualifzierung Lese- und Literaturpädagogik:
Künstlerische Ausdrucksformen und kreative Vermittlungsmethoden
(8 UE)


Zielgruppe

MitarbeiterInnen von Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe sowie des Bildungswesens, freiberufliche TherapeutInnen, HeilpädagogInnen und alle anderen Fachkräfte, die Kinder, Jugendliche und Familien in schwierigen Situationen begleiten


Nummer 201-71012
Termin 13.02.20
09:30 - 17:00 Uhr
Gebühr 178,00 €
Teilnehmer an der Weiterbildung LLP des Bundesverband Leseförderung bezahlen nur 140,00 €. Nach individueller Prüfung wird der LLP-Rabatt in der Rechnung berücksichtigt.
Seminarunterlagen und Verpflegung (inkl. Mittagessen) sind im Preis enthalten.
Referentin Sibylle Kiegeland
Sibylle Kiegeland


Kontakt

Feinschliff - Die Bildungsakademie
Fürstenrieder Straße 267 | 81377 München
  089 / 41 11 49 250 
 089 / 41 11 49 259 
 kontakt@feinschliff-akademie.de

Wir sind für Sie erreichbar:

Montag bis Donnerstag:
09:00 bis 17:00 Uhr
Freitag von 09:00 bis 15:00 Uhr

Alle unsere Seminare finden in unseren Räumen in der Fürstenrieder Straße 267 statt!