Neue Kurse im Überblick
Neukurse / Kursdetails

Kanja fährt Kaxi

Kinder mit Sprachentwicklungsverzögerung und -störung professionell begleiten


In Kindertageseinrichtungen beobachten Sie vielfältige sprachliche Entwicklungsverläufe. Manchmal ist es herausfordernd, Kinder mit Sprachentwicklungsverzögerung (SEV) und Sprachentwicklungsstörung (SES) frühzeitig zu erkennen und professionell zu begleiten. Denn selbst die sprachlichen Fähigkeiten gleichaltriger Kinder unterscheiden sich enorm.
In diesem Seminar lernen Sie - ausgehend von Merkmalen eines unauffälligen Spracherwerbs - verschiedene Erscheinungsbilder verzögerter und gestörter Sprachentwicklung kennen. Um diese Phänomene in ihrer Bedeutung für die Kinder besser einordnen zu können, beschäftigen wir uns mit den Ursachen der Sprachentwicklungsverzögerung und -störung und deren Auswirkungen auf die Kommunikation. Ein Schwerpunkt der Veranstaltung ist die Frage, wie sie Kinder mit SEV/SES im Alltag der Kindertageseinrichtung durch gezielte Anpassung Ihres pädagogischen Handelns individuell unterstützen. Dazu gehört neben der bewussten Sprachreflexion und -verwendung die kompetente Beratung der Eltern. Ein weiterer wichtiger Aspekt der professionellen Begleitung ist das Anerkennen der eigenen fachlichen Grenzen und Suchen nach Möglichkeiten externer Unterstützung.


Inhalt

Grundlagen der Sprachentwicklungsverzögerung (SEV) und Sprachentwicklungsstörung (SES)
Definitionen und Erscheinungsbilder der SEV und SES
spezifische Auffälligkeiten im frühen Altersbereich
Ursachen der Sprachentwicklungsverzögerungen und -störungen
Abgrenzung zu Phänomenen der Mehrsprachigkeit
Mögliche Auswirkungen der SEV und SES auf die Kommunikation
ressourcenorientierte Begleitung sprachauffälliger Kinder
Vernetzung: mögliche Ansprechpartner_innen für diagnostische und therapeutische Unterstützung
Aspekte der Elternberatung


Methodik

Im Wechsel zwischen Vortrag und verschiedenen aktiven Übungsformaten erarbeiten wir die wichtigsten Aspekte der Sprachentwicklungsverzögerung und -störung. Um die Auswirkungen der Sprachbehinderung auf die Kommunikation besser verstehen zu können, fühlen wir uns in sprachauffällige Kinder und ihre Kommunikationspartner ein. In praxisorientierten Aufgabenstellungen erschließen Sie sich Möglichkeiten, die Kinder in ihrer Sprachentwicklung zu unterstützen und Eltern zu beraten.


Zielgruppe

Pädagogische Fachkräfte, ErzieherInnen, KinderpflegerInnen, MitarbeiterInnen frühe Hilfen, (stellvertretende) LeiterInnen aus Krippe und Kindertageseinrichtungen sowie Tagesmütter/Tagesväter.


Nummer 202-17015
Termin 16.11.20 - 17.11.20
09:30 - 17:00 Uhr
Dauer 2-tägig
Gebühr 286,00 €
Seminarunterlagen und Verpflegung (inkl. Mittagessen) sind im Preis enthalten.
Referentin Tanja Könnecke-Schramm
Tanja Könnecke-Schramm


Kontakt

Feinschliff - Die Bildungsakademie
Fürstenrieder Straße 267 | 81377 München
  089 / 41 11 49 250 
 089 / 41 11 49 259 
 kontakt@feinschliff-akademie.de

Wir sind für Sie erreichbar:

Montag bis Donnerstag:
09:00 bis 17:00 Uhr
Freitag von 09:00 bis 15:00 Uhr

Alle unsere Seminare finden in unseren Räumen in der Fürstenrieder Straße 267 statt!