Neue Kurse im Überblick
Neukurse / Kursdetails

Geschichten lernen laufen

Videoarbeit mit Smartphone und Tablet


Die Medien Film und Video in all ihren Facetten sind wie geschaffen, um mit Kindern und Jugendlichen in einen künstlerischen Schaffensprozess zu treten. Jeder und jede kann seinen Platz finden, da die unterschiedlichsten Kompetenzen gefragt sind. Sprachliche Gewandtheit für das Schreiben des Drehbuchs und der Dialoge steht gleichwertig neben dem Schauspieltalent oder der technischen Kompetenz für die Kamera und das Schnittprogramm.
Man braucht heutzutage erstaunlich wenig Technik, um ein Videoprojekt durchzuführen. Denn ein Smartphone kann Kamera, Tonaufnahme- und Schnittgerät, ja sogar Schreibmaschine für das Drehbuch sein.
Im Seminar werden wir mit einfachen und kostenlosen Apps verschiedene Arten von Videoclips herstellen. Im Mittelpunkt soll stehen, wie Ideen geboren und umgesetzt werden können und wie man beim Schnitt bestimmte Wirkungen erzielen kann.
Stopmotion-Videos eignen sich hervorragend, um beispielsweise die eigene Phantasiefigur laufen zu lehren, oder das Lieblingsbuch lebendig werden zu lassen.
In der pädagogischen Arbeit eignen sich Videoprojekte hervorragend als Gruppenaktion und sind ein gutes Mittel, um Jugendlichen eine weitere Möglichkeit für die Nutzung ihres Lieblingsmediums zu zeigen.


Inhalt

Methoden für Entwicklung einer Geschichte
Grundlagen der Szenenauflösung
Erstellen eines Stopmotion-Films mit einer einfachen App
Kennen lernen verschiedener Smartphone-Apps zu Bild- und Tonaufnahme und Videobearbeitung
Kennen lernen und Produzieren verschiedener Arten von Videoclips
Herstellen von Hilfsmitteln für das Filmen mit dem Smartphone (Stativadapter, "Kamerakäfig")
Grundlagen des Filmschnitts mit Smartphone/Tablet-Apps


Methodik

Im Vordergrund stehen das Ausprobieren und Einüben der Techniken. Die TeilnehmerInnen bekommen einen Überblick über verschiedene Arten von Videoarbeit. Sie reflektieren ihre Erfahrungen und stellen dann den Transfer zu ihren Zielgruppen her. Unterstützend erhalten sie schriftliche Anleitungen. Es ist keinerlei technische Vorerfahrung mit Video notwendig.

Module der Qualifizierung Lese- und Literaturpädagogik:
Aktuelle Medien (16 UE)



Nummer 201-71014
Termin 05.05.20 - 06.05.20
09:30 - 17:00 Uhr
Dauer 2-tägig
Gebühr 286,00 €
Referent Ralf Bräutigam
Ralf Bräutigam


Kontakt

Feinschliff - Die Bildungsakademie
Fürstenrieder Straße 267 | 81377 München
  089 / 41 11 49 250 
 089 / 41 11 49 259 
 kontakt@feinschliff-akademie.de

Wir sind für Sie erreichbar:

Montag bis Donnerstag:
09:00 bis 17:00 Uhr
Freitag von 09:00 bis 15:00 Uhr

Alle unsere Seminare finden in unseren Räumen in der Fürstenrieder Straße 267 statt!