Kurssuche
/ Kursdetails

Komm, wir spielen Sprache!

Psychomotorische Sprachentwicklungsbegleitung


Kaum ein Thema in der Entwicklung eines Kindes beschäftigt Eltern und pädagogische Fachkräfte mehr als die kindliche Sprachentwicklung. Diese verläuft sehr individuell und lässt sich somit nur begrenzt in eine "Entwicklungsnorm" einordnen. Kindliche Sprache ist weitaus mehr. Sie ist kreativ und zeigt uns, wie Kinder die Welt sehen und mit ihr in Kontakt treten. Sie eröffnet uns die Welt der Kinder und ermöglicht uns, mit ihnen eine tiefgreifende Beziehung aufzubauen.

Psychomotorisch orientierte Sprachentwicklungsbegleitung will über Bewegung, Wahrnehmung und Spiel kindliche Sprache und Kommunikation anregen und unterstützen. Hierbei geht es in erster Linie um die Freude am sich mitteilen, um dabei sein und sich zeigen. Die Bewegung unterstützt den Prozess des spielerischen Umgangs mit Sprache und bildet eine wichtige Grundlage für den Spracherwerb.

Der Workshop bietet ein bewegtes Repertoire unterschiedlichster Sprach- und Bewegungsspiele, die Raum geben für die freudvolle Entwicklung der kindlichen sprachlichen Fähigkeiten und Kommunikationsmöglichkeiten. Ziel des Seminars ist es, spielerische Anregungen zu geben, eingebettet in theoretische Grundlagen der Sprachentwicklung und -begleitung.


Inhalt

Zusammenhang von Sprach- und Bewegungsentwicklung
Voraussetzungen und Bedingungen für den Spracherwerb
Konzept der psychomotorisch orientierten Sprachentwicklungsbegleitung
Vielfältiges Repertoire an Sprachspielen und Spielanregungen, die sich an den Bereichen der Sprachentwicklung orientieren


Methodik

Das Wissen wird aus den im Seminar erlebten Praxiserfahrungen reflektiert und abgeleitet. Durch Impulsreferate sowie Partner- und Kleingruppenarbeit werden die theoretischen Hintergründe verdeutlicht und vertieft. Es erfolgt der direkte Transfer in die eigene Arbeit mit Kindern.


Zielgruppe

Pädagogische Fachkräfte, Erzieher*innen, Kinderpfleger*innen, Mitarbeiter*innen Frühe Hilfen und (stellvertretende) Leiter*innen in Kindertageseinrichtungen, die insbesondere Kinder im Alter von 2 bis 6 Jahren betreuen sowie Tagesmütter/Tagesväter.


Nummer 212-12002
Termin 22.07.21 - 23.07.21
09:30 - 17:00 Uhr
Dauer 2-tägig
Gebühr 316,00 €
Seminarunterlagen und Verpflegung (inkl. Mittagessen) sind im Preis enthalten.
Wichtig Bitte mitbringen: Bewegungskleidung und Turnschuhe
Referentin Kathleen Bornfleth
Kathleen Bornfleth

Kurs abgeschlossen

Kontakt

Feinschliff - Die Bildungsakademie
Rainer Eckerl
Fürstenrieder Straße 267 | 81377 München
  089 / 41 11 49 250 
 089 / 41 11 49 259 
 kontakt@feinschliff-akademie.de

Wir sind für Sie erreichbar:

Montag bis Donnerstag:
09:00 bis 17:00 Uhr
Freitag von 09:00 bis 15:00 Uhr

Alle unsere Seminare finden in unseren Räumen in der Fürstenrieder Straße 267 statt!