/ Kursdetails

Erziehungspartnerschaft HEUTE

Wie geht das überhaupt?


Um Kinder gut in ihrer Entwicklung begleiten zu können, ist ein gutes Verhältnis und eine Zusammenarbeit mit den Eltern von großer Bedeutung. Eltern sind die Experten für ihre Kinder und sollten stets mit einbezogen werden. Die Anforderungen an Pädagog*innen werden hier aber stets größer. Sie haben oft das Gefühl, es allen Recht machen zu müssen. Und was, wenn die Eltern das Angebot der Zusammenarbeit gar nicht annehmen? In diesem Impulsseminar geht es darum, wie Erziehungspartnerschaft neu definiert und gestaltet werden muss in Zeiten des steten Wandels.

Online-Seminar

Sie benötigen einen PC/Laptop sowie eine Webcam, Lautsprecher und Mikrofon (ggf. alles im PC eingebaut) oder ein Handy und einen Internetzugang. Im Vorfeld des Seminars bekommen Sie alle Zugangsdaten und Informationen per Mail zugesendet.


Inhalt

Wie definiert sich Erziehungspartnerschaft wirklich?
Wie kann man den unterschiedlichen Bedürfnissen von Eltern begegnen, ohne in Stress zu geraten?
Wie kann man den unterschiedlichen Erziehungsansätzen der Familien begegnen?
Wie kann Kritik zielführend geäußert werden, ohne das Verhältnis zu verschlechtern?


Methodik

Input der Referentin, Arbeiten mit Seminarunterlagen, Kleingruppenarbeit, Input für den Transfer in den pädagogischen Alltag


Zielgruppe

Pädagogische Fachkräfte, Erzieher*innen, Tagesmütter und -väter, Interessierte aus Krippe, Kindergarten, Schule und Hort, die mit Eltern in Kontakt stehen


Nummer 222-70001
Termin 27.09.22 - 27.09.22
09:00 - 12:00 Uhr
Dauer 1/2 tägig
Gebühr 99,00 €

Seminarunterlagen sind im Preis enthalten.
Referentin Anne Catrine Stelter
Anne Catrine Stelter


Kontakt

Feinschliff - Die Bildungsakademie
Rainer Eckerl
Fürstenrieder Straße 267 | 81377 München
  089 / 41 11 49 250 
 089 / 41 11 49 259 
 kontakt@feinschliff-akademie.de

Wir sind für Sie erreichbar:

Montag bis Freitag:
09:00 bis 17:00 Uhr

Alle unsere Seminare finden in unseren Räumen in der Fürstenrieder Straße 267 statt!