Programm
/ Kursdetails

Wenn die Seele weint

Handlungssicher im Umgang mit traumatisierten Kindern und Jugendlichen


Psychosoziale Fachkräfte sind oft konfrontiert mit Problemverhaltensweisen und Symptomen, die Folgen einer Traumatisierung sind. Häufig besteht Unsicherheit darüber, wie diese Verhaltensweisen einzuschätzen sind und wie damit angemessen umgegangen werden kann.

In diesem Seminar lernen Sie die Grundlagen der Psychotraumatologie kennen. Durch die daraus abgeleiteten elementaren Interventionen im Umgang mit traumatisierten Kindern und Jugendlichen erhalten Sie mehr Handlungssicherheit für Ihren Alltag. Es besteht die Möglichkeit, eigene Erfahrungen mit traumatisierten Kindern und Jugendlichen einzubringen.


Inhalt

Theoretische Grundlagen der Psychotraumatologie
Umgang mit
- Impulskontrollstörung
- Dissoziation
- Flashbacks
Vermittlung von Stabilisierungstechniken und Reorientierungsstrategien
Aktivierung von Ressourcen
Überblick über gängige Therapiemanuale


Methodik

Impulsreferate wechseln sich ab mit praktischen Rollenspielen, Kleingruppenarbeit und Fallarbeit.


Zielgruppe

Fachkräfte aus der Kinder- und Jugendhilfe und andere Interessierte.


Nummer 182-20001
Termin 01.10.18 - 02.10.18
09:30 - 17:00 Uhr
Dauer 2-tägig
Gebühr 266,00 €
Seminarunterlagen und Verpflegung (inkl. Mittagessen) sind im Preis enthalten.
Referentin Susanna Scherbaum
Susanna Scherbaum


Kontakt

Feinschliff - Die Bildungsakademie
Fürstenrieder Straße 267 | 81377 München
  089 / 41 11 49 250 
 089 / 41 11 49 259 
 kontakt@feinschliff-akademie.de

Wir sind für Sie erreichbar:

Montag bis Donnerstag:
09:00 bis 17:00 Uhr
Freitag von 09:00 bis 15:00 Uhr

Alle unsere Seminare finden in unseren Räumen in der Fürstenrieder Straße 267 statt!