Programm
/ Kursdetails

Vom Kritzeln zur Schrift

Kindliche Interessen an Schriftsprache erkennen und fördern


Kinder sind den ganzen Tag von Buchstaben, Sprache und Schrift umgeben. Daher haben sie ein natürliches Interesse, diese auch zu nutzen. Sie schauen begeistert in Bilderbücher, sprechen mit einem besonderen Tonfall, als ob sie aus Büchern vorlesen oder ahmen mit Freude das Schreiben nach. Die Begegnung der Kinder mit der Schrift und die Entdeckung ihrer Bedeutung als Ausdrucksmittel der Sprache ist ein wichtiger Bereich der Literacy-Bildung.

Im Seminar lernen Sie die Phasen der Schriftsprachentwicklung und deren Bedeutung für die kindliche Entwicklung kennen. Sie erfahren, was unter dem Begriff Literacy verstanden wird. Gemeinsam überlegen Sie, welche Methoden und Angebote einen entdeckenden und spielerischen Zugang zum Thema Schreiben und Schrift ermöglichen. Daraus entwickeln Sie individuelle Möglichkeiten, wie Sie die schriftsprachliche Bildung in den pädagogischen Alltag ihrer Einrichtung integrieren können. Dabei spielt auch die Raumgestaltung als literacyanregende Umgebung eine wichtige Rolle. Außerdem reflektieren Sie, welche Methoden (z.B. die dialogische Bilderbuchbetrachtung) für eine frühe Förderung von Freude und Interesse an Sprache und Schrift sinnvoll sind.


Inhalt

Phasen des Schriftspracherwerbs
Bedeutung von schriftsprachlicher Entwicklung in der Entwicklung
Umsetzungsmöglichkeiten für die schriftsprachliche Bildung im pädagogischen Alltag
Raumgestaltung im Sinne einer literarcyanregenden Umgebung
Methoden zur Förderung von Freude und Interesse an Sprache und Schrift


Methodik

Die Wissensvermittlung basiert auf wissenschaftlich fundierten Theorieinputs, welche durch Filmbeispiele und interaktive Übungen erlebbar gemacht werden. In Partner- und Gruppenarbeiten findet die aktive Übertragung des Erlernten auf die unterschiedlichen Arbeitsfelder der Teilnehmerinnen statt.

Module der Qualifzierung Lese- und Literaturpädagogik
Meilensteine der Sprachentwicklung und des Schriftspracherwerbs (8 UE)


Zielgruppe

Pädagogische Fachkräfte, ErzieherInnen, KinderpflegerInnen, Leitungen aus Krippe und Kindertageseinrichtungen.


Nummer 172-72008
Termin 29.11.17 - 29.11.17
09:30 - 17:00 Uhr
Dauer 1-tägig
Gebühr 168,00 €
Teilnehmer an der Weiterbildung LLP des Bundesverband Leseförderung bezahlen nur 140,00 €. Nach individueller Prüfung wird der LLP-Rabatt in der Rechnung berücksichtigt.
Seminarunterlagen und Verpflegung (inkl. Mittagessen) sind im Preis enthalten.
Referentin Heike Jähne
Heike Jähne


Kontakt

Feinschliff - Die Bildungsakademie
Fürstenrieder Straße 267 | 81377 München
  089 / 41 11 49 250 
 089 / 41 11 49 259 
 kontakt@feinschliff-akademie.de

Wir sind für Sie erreichbar:

Montag bis Donnerstag:
09:00 bis 17:00 Uhr
Freitag von 09:00 bis 15:00 Uhr

Alle unsere Seminare finden in unseren Räumen in der Fürstenrieder Straße 267 statt!