Programm
/ Kursdetails

Sicher im Netz: Anti-Cybermobbing

Strategien für mehr Online-Respekt


Wenn im Internet und insbesondere in sozialen Netzwerken beleidigt, bloßgestellt oder gar gedroht wird, spricht man von Cybermobbing. Dies kann gravierende psychische Folgen für die Betroffenen haben.
Viele Kinder und Jugendliche wurden bereits damit konfrontiert, sei es als Opfer oder Täter oder "nur" als Zeuge oder Mitwisser. Für Fachkräfte in der Kinder- und Jugendhilfe ist es von außen mitunter schwierig, Cybermobbing frühzeitig wahrzunehmen. Sie können oft erst dann eingreifen, wenn das Opfer bereits eine längere Leidenszeit hinter sich hat und durch auffälliges Verhalten auf seine massiven seelischen Verletzungen aufmerksam macht.
Im Seminar werden Anregungen und Hilfestellungen vorgestellt, damit Sie wichtige Aspekte von Cybermobbing thematisieren und die Kinder und Jugendlichen dafür sensibilisieren können. So lernen Sie alltagstaugliche Handlungsanleitungen für die pädagogische Praxis kennen.


Inhalt

Definition: Was ist Cyber-Mobbing?
Erscheinungsformen und Folgen von Cybermobbing
Methoden und Materialien zur Prävention und Intervention


Methodik

In dieser Fortbildung lernen Sie die unterschiedlichen Formen, Anzeichen und Auswirkungen von Cybermobbing kennen sowie die rechtlichen Aspekte und präventive Handlungsmöglichkeiten.
Durch eine Vielfalt an Methoden sensibilisieren wir Sie für das Thema und bereiten Ihnen den Weg für einen angemessenen Umgang mit Cybermobbing.


Zielgruppe

MitarbeiterInnen von Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe sowie des Bildungswesens, freiberufliche TherapeutInnen, HeilpädagogInnen und alle anderen Fachkräfte, die Kinder, Jugendliche und Familien in schwierigen Situationen begleiten


Nummer 191-20022
Termin 11.03.19
09:30 - 17:00 Uhr
Gebühr 168,00 €
Seminarunterlagen und Verpflegung (inkl. Mittagessen) sind im Preis enthalten.
Referent Björn Friedrich
Björn Friedrich


Kontakt

Feinschliff - Die Bildungsakademie
Fürstenrieder Straße 267 | 81377 München
  089 / 41 11 49 250 
 089 / 41 11 49 259 
 kontakt@feinschliff-akademie.de

Wir sind für Sie erreichbar:

Montag bis Donnerstag:
09:00 bis 17:00 Uhr
Freitag von 09:00 bis 15:00 Uhr

Alle unsere Seminare finden in unseren Räumen in der Fürstenrieder Straße 267 statt!