Programm
/ Kursdetails

Loslassen und Haltgeben

Pubertät verstehen und professionell handeln


In der Pubertät gleicht das Gehirn eines Jugendlichen einer Großbaustelle, in der Vieles um- und neugebaut wird. Doch die einzelnen Teilabschnitte werden nicht im gleichen Tempo fertig gestellt. Kein Wunder also, dass es Erwachsenen schwer fällt, sich in den Kopf eines Teenagers hineinzuversetzen und die oft scheinbar willkürlichen Reaktionen und Handlungen nachzuvollziehen. In der Pubertät entwickeln sich die Hirnstruktur und damit auch die Persönlichkeit, das eigene Selbstverständnis und das Verhalten in sozialen Kontexten.
Im Seminar erhalten Sie aktuellen fachlichen Input zum Thema Pubertät, insbesondere zu den körperlichen und psychischen Abläufen, welche die Entwicklung prägen. Sie haben die Möglichkeit, sich in der Gruppe auszutauschen und erhalten praktisches pädagogisches Handwerkszeug für Ihr berufliches Handeln.


Inhalt

Hintergrundwissen Pubertät
Werte und Ziele in der Erziehung
Beziehungspflege
Emotionscoaching
Kooperation gewinnen
Grenzen setzen
Akute Konflikte konstruktiv lösen


Methodik

Das Seminar wird mit vielfältigen Methoden gestaltet, wie Input, Einzelarbeit, Kleingruppenarbeit, Plenum, Phantasiereise und praktischen Übungen.


Zielgruppe

PädagogInnen, ErzieherInnen


Nummer 182-20020
Termin 24.10.18
09:30 - 17:00 Uhr
Gebühr 168,00 €
Seminarunterlagen und Verpflegung (inkl. Mittagessen) sind im Preis enthalten.
Referentin Alexandra Schreiner-Hirsch
Alexandra Schreiner-Hirsch


Kontakt

Feinschliff - Die Bildungsakademie
Fürstenrieder Straße 267 | 81377 München
  089 / 41 11 49 250 
 089 / 41 11 49 259 
 kontakt@feinschliff-akademie.de

Wir sind für Sie erreichbar:

Montag bis Donnerstag:
09:00 bis 17:00 Uhr
Freitag von 09:00 bis 15:00 Uhr

Alle unsere Seminare finden in unseren Räumen in der Fürstenrieder Straße 267 statt!