Programm
/ Kursdetails

Impulse für eine am Kind orientierte Pädagogik

Wie Sie den Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplan optimal umsetzen


In Ihrer täglichen pädagogischen Arbeit dient Ihnen der Bayerische Bildungs- und Erziehungsplan als Orientierungs- und Planungsgrundlage. Die darin verankerten Grundprinzipien der Bildung und Erziehung der Kinder wie das Bild vom Kind, Ko-Konstruktion und Partizipation sind grundlegende Sichtweisen und bestimmen Ihre pädagogische Grundhaltung.

Sie setzen sich aktiv mit dem Bildungsverständnis des BEP auseinander und entwickeln ein vertieftes Verständnis für kindliche Bildungs- und Lernprozesse. Sie erarbeiten sich Grundlagen der Verbindung der Basiskompetenzen des Kindes mit den themenbezogenen Bildungs- und Erziehungsbereichen des BEP. Dazu entwickeln Sie Ideen und praktische Umsetzungsmöglichkeiten, um die Inhalte des BEP in den pädagogischen Alltag sinnvoll zu übertragen. Sie setzen sich mit Ihrer eigenen Bildungsbiografie auseinander und reflektieren sich in Ihrer Rolle als pädagogische Fachkraft im ko-konstruktiven Dialog mit dem Kind.


Inhalt

Bild vom Kind
Basiskompetenzen des Kindes
Wie eignet sich das Kind die Welt an?
Ko-Konstruktion
Partizipation
Bildungsbereiche des BEP
Meine Rolle als pädagogische Fachkraft in Bezug auf gelingende Bildungs- und Erziehungsprozesse


Methodik

Die Wissensvermittlung basiert auf wissenschaftlich fundierten Theorieinputs, welche durch Filmbeispiele und interaktive Übungen erlebbar gemacht werden. In Partner- und Gruppenarbeiten findet die aktive Übertragung des Erlernten auf die unterschiedlichen Arbeitsfelder der TeilnehmerInnen statt. In unterschiedlichen Foren haben die TeilnehmerInnen Raum und Zeit zum Austausch.


Zielgruppe

Pädagogische Fachkräfte, ErzieherInnen, KinderpflegerInnen, (stellvertretende) Leitungen aus Krippe und Kindertageseinrichtungen.


Nummer 201-17002
Termin 27.01.20 - 28.01.20
09:30 - 17:00 Uhr
Dauer 2-tägig
Gebühr 286,00 €
Seminarunterlagen und Verpflegung (inkl. Mittagessen) sind im Preis enthalten.
Wichtig Bitte mitbringen: Den Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplan.
Referentin Heike Jähne
Heike Jähne

Kurs abgeschlossen

Kontakt

Feinschliff - Die Bildungsakademie
Fürstenrieder Straße 267 | 81377 München
  089 / 41 11 49 250 
 089 / 41 11 49 259 
 kontakt@feinschliff-akademie.de

Wir sind für Sie erreichbar:

Montag bis Donnerstag:
09:00 bis 17:00 Uhr
Freitag von 09:00 bis 15:00 Uhr

Alle unsere Seminare finden in unseren Räumen in der Fürstenrieder Straße 267 statt!