Programm

Achtsamkeit als Schlüssel in turbulenten Zeiten

Stress besser bewältigen und Beziehungen stärken durch Achtsamkeit


Achtsamkeit ist eine einfache und zugleich hochwirksame Methode, uns wieder in den Fluss des Lebens zu integrieren, uns wieder mit unserer Weisheit und Vitalität
in Berührung zu bringen. (Jon Kabat - Zinn)

Menschen in sozialen Berufen sind es gewohnt, ihre "Antennen" auf die Bedürfnisse anderer auszurichten. Für ihre eigene Lebensqualität sowie für die Qualität ihrer pädagogischen Arbeit ist es ausschlaggebend, dass sie dabei auch gut für sich sorgen und - auch in schwierigen Situationen - in der Lage sind, inneren Abstand zu finden und die Beziehung zu Eltern, Kindern und Kollegen professionell zu gestalten. Mit dem Ziel, Ihre Kompetenzen zur Stressbewältigung und Beziehungsgestaltung zu erweitern, beschäftigen wir uns in diesem Seminar intensiv mit stressregulierenden Achtsamkeitsübungen.

Achtsam sein bedeutet: Wahrnehmen, was ist - ohne zu bewerten. Die bewusste Ausrichtung Ihrer Aufmerksamkeit auf den jetzigen Moment ermöglicht Ihnen, automatische Stressreaktionen zu unterbrechen und auch in schwierigen Situationen gelassen zu bleiben.


Inhalt

Kraftquellen bewusster wahrnehmen und nutzen
Übungen zur Stressregulation kennenlernen und trainieren
Grübelschleifen unterbrechen und bewusster abschalten
Persönliche Stressverstärker erkennen und reflektieren
Die Grundlagen achtsamer Kommunikation kennenlernen und anwenden
Professionell Beziehungen gestalten mit Achtsamkeit


Methodik

Wir arbeiten interaktiv und erfahrungsorientiert mit Impulsreferaten und praktischen Übungen. Sie erhalten ein ausführliches Skript mit praktischen Übungen und Übungs-CDs. Voraussetzung für die Teilnahme an der Fortbildung ist Ihre Bereitschaft, in der Zeit zwischen den Seminartagen Achtsamkeit zu üben (ca. 10 min. täglich) und in Ihren Alltag zu integrieren. Bitte mitbringen: Decke, Kissen und warme Socken


Zielgruppe

Pädagogische Mitarbeiter*innen


Nummer 211-71005
Termin 11.05.21 - 19.05.21
09:30 - 17:00 Uhr
Dauer 2-tägig
Gebühr 316,00 €
Seminarunterlagen und Verpflegung (inkl. Mittagessen) sind im Preis enthalten.
Referentin Heike Cetto
Heike Cetto


Kontakt

Feinschliff - Die Bildungsakademie
Fürstenrieder Straße 267 | 81377 München
  089 / 41 11 49 250 
 089 / 41 11 49 259 
 kontakt@feinschliff-akademie.de

Wir sind für Sie erreichbar:

Montag bis Donnerstag:
09:00 bis 17:00 Uhr
Freitag von 09:00 bis 15:00 Uhr

Alle unsere Seminare finden in unseren Räumen in der Fürstenrieder Straße 267 statt!