Frühpädagogik Kindergarten

Kinder stark machen

Resilienz aufbauen und fördern


Mit Resilienz wird die innere Stärke eines Menschen bezeichnet, schwierige Lebensumstände aus eigener Kraft erfolgreich zu meistern. Da Resilienz kein angeborenes Persönlichkeitsmerkmal ist, kann es im Verlauf der Entwicklung von jedem Kind erworben werden. Wie können wir diese Fähigkeit bei Kindern aufbauen? Und welche Unterstützungsmaßnahmen können dem Kleinkind als Schutzschild dienen?

Im Fokus des Seminars steht die Stärkung einer positiven Selbstkompetenz bei den Kindern und bei uns selbst. Wir beschäftigen uns mit wichtigen Schutzfaktoren, die es Kindern leichter machen, Lebensbelastungen zu bewältigen und Krisen zu meistern. Außerdem identifizieren wir Risikofaktoren, welche die kindliche Entwicklung beeinträchtigen können.

Im Seminar greifen wir aktuelle Ergebnisse der Resilienzforschung auf, die für die professionelle Arbeit mit Kindern relevant sind und entwickeln konkrete pädagogische Handlungsmöglichkeiten für Ihre berufliche Tätigkeit.


Inhalt

Ergebnisse der Resilienzforschung
Professioneller Umgang mit Risikofaktoren wie "unsichere Bindung"
Erarbeitung resilienzrelevanter Kompetenzen für die Praxis
Ausbau der personellen Ressourcen des Kindes
Selbstreflexion unserer eigenen Resilienz
Arbeit mit Praxisfällen


Methodik

Theorieinput, Partner- und Gruppenarbeit, Arbeit im Plenum, Präsentation, Aufstellungsarbeit, Impulsspiele, introspektive Reflexion, mentale Arbeit.
Module der Qualifzierung Lese- und Literaturpädagogik
Grundlagen pädagogischen Handelns (8 UE)


Zielgruppe

Pädagogische Fachkräfte, ErzieherInnen, KinderpflegerInnen, MitarbeiterInnen frühe Hilfen, (stellvertretende) LeiterInnen aus Krippe und Kindertageseinrichtungen sowie Tagesmütter/Tagesväter.


Nummer 191-72001
Termin 06.03.19
09:30 - 17:00 Uhr
Gebühr 168,00 €
Teilnehmer an der Weiterbildung LLP des Bundesverband Leseförderung bezahlen nur 140,00 €. Nach individueller Prüfung wird der LLP-Rabatt in der Rechnung berücksichtigt.
Seminarunterlagen und Verpflegung (inkl. Mittagessen) sind im Preis enthalten.
Referentin Maria T. Lehn
Maria T. Lehn


Kontakt

Feinschliff - Die Bildungsakademie
Fürstenrieder Straße 267 | 81377 München
  089 / 41 11 49 250 
 089 / 41 11 49 259 
 kontakt@feinschliff-akademie.de

Wir sind für Sie erreichbar:

Montag bis Donnerstag:
09:00 bis 17:00 Uhr
Freitag von 09:00 bis 15:00 Uhr

Alle unsere Seminare finden in unseren Räumen in der Fürstenrieder Straße 267 statt!